Alex Haas - Schöne Töne

©Alex Haas 2018

Damit Sie sich ein  - natürlich - genaues Bild von dem machen können, was ich musikalisch so tue, können Sie hier in jedes einzelne jemals von mir aufgenommen Werk hineinhören...



Nein, nein, nix da - Das wäre ja noch schöner...


Ich werde natürlich nur einige kurze und ausgewählte Schnipsel zum Besten geben. Alles andere gäbe es auf Anfrage - so ich Aufnahmen habe, rücke ich die gerne heraus!

Foto: Ralf Dombrowski

Tja, schade... Jazz hab ich nicht. Die Hochzeitskapelle müssen Sie sich auch live anhören.

Aber ein paar Liedchen hätte ich hier anzubieten...

Das Schwere Wort - eine Auseinandersetzung mit Sinn und Unsinn des Wiedereintrtts in die katholische Kirche.

Still - für Nachtschwärmer. Ich bin auch einer.

Etwas vom Orange String Quartet:

Giulianos Tag - ein tragisches, nichtsdestotrotz sehr schönes Stück

Atemlos in Sibiu - ein Drittel einer kleinen Rumänientrilogie.

Ein bissel was fürs Chor-Ohr:

Do Ge Da Ja - ein Chorrenner. Bei Bosses 100 Besten dabei. Bringt trotzdem keine Kohle. Weil diese 1000 + verkauften Exemplare bei den Aufführungen nie der GEMA gemeldet werden. Schämt euch!!!!!

Psalm 152. Weist Dich aus dem Paradies der Engel - Tja, was soll ich sagen. Es musste mal gesungen werden.

Und ein paar Dinge aus der Film-Ecke. Aus dem Film "Aus Der Tiefe Des Raumes", für den Stefan Noelle und ich 2005 für den Deutschen Filmpreis nominiert waren. Wir haben ein knappes Dutzend Sixties-Bands erfunden.

All Through With Love - ganz kleines Kino!

Everyday - noch kleineres Kino!!!

Kann man mal was hören...?

Für den geldgierigen Anwalt: Impressum und Datenschutzerklärung